Häufig gestellte Fragen

Kontaktieren Sie uns einfach, falls Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden oder weitere Informationen benötigen.

Welche Augenpflastergröße sollte ich wählen?

Unsere Augenpflaster, die V4K-Augenpflaster, sind in zwei Größen erhältlich: Small (0-4 Jahre) und Large (über 4 Jahre).

Die Größen sind jedoch nur als Anhaltspunkt gedacht, da nicht nur die Kinder verschieden sind, sondern auch der Bereich um das Auge herum, den man abdecken möchte. Manche sind der Ansicht, dass es einfacher ist, wenn man auch bei kleinen Kindern ein Auge mit einem großen Augenpflaster abdeckt.

Die Größen der Augenpflaster sind wie folgt:
Small (0-4 Jahre): Länge 53 mm und Breite 75 mm
Large (über 4 Jahre): Länge 56 mm und Breite 80 mm

Wie wird ein Augenpflaster verwendet?

Die Haut muss um das Auge, auf dem das Augenpflaster angebracht werden soll, sauber und trocken sein. Das Schutzpapier auf der Rückseite des Augenpflasters muss entfernt werden. Dann beide Augen schließen und das Gesicht entspannen. Das Augenpflaster wird über dem Auge angebracht, das nicht trainiert werden soll. Das schmale Ende des Augenpflasters muss wie auf dem Bild gezeigt zur Nase hin weisen. Am bequemsten ist es, wenn das Augenpflaster die Augenbraue abdeckt.

WICHTIG
Augenpflaster sollten nur nach Absprache mit dem Augenarzt/Orthoptisten verwendet werden. Benutzen Sie das Augenpflaster nur so oft, wie vom Augenarzt/Orthoptisten angewiesen.

Kinder dürfen es nur unter Aufsicht eines Erwachsenen verwenden.

Hören Sie auf, das Augenpflaster zu verwenden, wenn es zu Hautreizungen kommt, und kontaktieren Sie den Augenarzt/Orthoptisten, um sich über eine alternative Abdeckung des Auges zu informieren.

Wie wird ein Augenpflaster am besten entfernt?

Wenn das Augenpflaster entfernt werden soll, muss man es vorsichtig an dem Ende ablösen, das zum Nasenrücken hin zeigt. Danach muss man das Augenpflaster entlang der Kante lösen, während man mit einem Finger gegen die Haut drückt, damit das Pflaster so sanft wie möglich von der Haut entfernt wird.

Tipp: Falls das Augenpflaster zu stark an der Haut des Kindes klebt, kann man es ein Mal auf seine Hose oder seinen Arm setzen, bevor es auf der Haut des Kindes angebracht wird. Dadurch klebt das Pflaster beim Gebrauch nicht mehr so stark und kann leichter wieder entfernt werden.

Hören Sie auf, das Produkt zu verwenden, wenn es zu Hautreizungen kommt, und kontaktieren Sie den Augenarzt/Orthoptisten, um sich über eine alternative Abdeckung des Auges zu informieren, beispielsweise eine Augenklappe aus Stoff.