Über uns

Mein Mann und ich wurden 2016 zum dritten Mal Eltern. Dieses Mal war es ein kleines Mädchen, Alma, das mit einer seltenen Augenkrankheit geboren wurde – Angeborener Grauer Star – und das deswegen auf dem linken Auge blind war, als es zur Welt kam.

Unsere Geschichte können Sie im Blog lesen, aber die Kurzfassung lautet, dass Alma die Diagnose im Alter von fünfeinhalb Monaten erhielt. Eine Augenoperation im Alter von 7 Monaten war der Startschuss für einen Alltag mit Brillen und Training für ihr schlechtes Auge mit einem Augenpflaster, das sie die Hälfte ihrer Wachzeit tragen musste.

Die Idee für Vision4Kids entstand aus unserer persönlichen Situation heraus und baut auf einer Vision auf, dass alle Kinder die bestmöglichen Voraussetzungen haben sollten, um das bestmögliche Sehvermögen zu erreichen, da ein besseres Sehvermögen mehr Lebensqualität erzeugt.

Andrea Møllkvist Illemann